Uwe Schmidt

Aktiv für das Gymnasium 

Hamburgs Gymnasien und die Berufsvertretung ihrer Lehrerinnen und Lehrer von 1870 bis heute

Hardcover, 16 x 23 cm, 708 Seiten, 20 Abb., ISBN 3-934632-00-9, EAN 9783934632004, € 19,90 (D) (bestellen)

Für jeden, der heute an Hamburger Gymnasien unterrichtet oder sich für diese interessiert, bietet die Darstellung des langjährigen Gymnasiallehrers und Schulleiters Uwe Schmidt eine unverzichtbare Informationsquelle.

In langjähriger Archivarbeit gründlich recherchiert, werden Einblicke in die verschiedenen Phasen der 130-jährigen Entwicklung der Hamburger Gymnasien bis in die Gegenwart hinein ermöglicht: Die langsame Öffnung der höheren Schulen für einen inneren Wandel, die Modernisierung des Gymnasiums, seine Pädagogisierung und demokratischeren Traditionen der jüngeren Vergangenheit.

Der Autor schildert den Wertewandel der Ausbildungsvorstellungen, die didaktischen Zielsetzungen und politischen Implikationen vom Kaiserreich über die Weimarer Republik und den Nationalsozialismus bis hin zur bundesrepublikanischen Geschichte der Nachkriegszeit.

Durch ein ausführliches Literatur- und Quellenverzeichnis und kurze historische Abrisse zu sämtlichen Hamburger Gymnasien ist diese beispielhafte Darstellung auch als Nachschlagewerk für all diejenigen interessant, die heute im Hamburger Schulwesen tätig sind und dessen Zukunft mitgestalten möchten.

zurück zum Verlagsprogramm