2. Auflage - Februar 2013

Angelika Rosenfeld

Alstertal-Lexikon. Historisches Handbuch

Bergstedt – Duvenstedt – Hummelsbüttel – Lemsahl-Mellingstedt – Klein Borstel – Poppenbüttel – Sasel – Wellingsbüttel – Wohldorf-Ohlstedt

Hardcover/Fadenheftung, 17 x 24 cm, 223 Seiten, 374 überw. farbige Abbildungen, ISBN 3-934632-29-7, EAN 9783934632295, € 24,90 (D) (bestellen)

Übersichtlich und leicht lesbar stellt das Alstertal-Lexikon die Vergangenheit des Hamburger Alstertals und der Alstertaler Stadtteile dar dem Lauf der Alster folgend von Duvenstedt und Wohldorf-Ohlstedt im Norden über Bergstedt, Lemsahl-Mellingstedt, Sasel, Poppenbüttel, Hummelsbüttel, Wellingsbüttel bis Klein Borstel im Süden. So entsteht eine Gesamtschau der historischen Kulturlandschaft Alstertal.

Die Region war einst fast rein agrarisch und bäuerlich geprägt. Dann schufen sich reiche Städter luxuriöse Landsitze. Später zog es das mittlere Bürgertum an schönen Sonntagen massenhaft in die Ausflugslokale mit schattigen Gärten.

Heute ist das grüne Alstertal bevorzugtes Wohngebiet von fast 100.000 Menschen. Immer war die Region auf Hamburg bezogen und von Hamburg beeinflusst, auch wenn die meisten Stadtteile erst vor siebzig Jahren eingemeindet worden sind.

Die mehr als 500 Stichworte dieses Kompendiums beziehen sich vor allem auf 

-          die einzelnen Stadtteile, Siedlungen und Wohnviertel,
-          die Oberalster und ihre Nebenflüsse,
-          Oberalsterschifffahrt, Kanalbau und Schleusen,
-          Kleinbahn und Alstertalbahn,
-          Mühlen, Ziegeleien und andere Gewerbe,
-          die einstigen Gutsbetriebe, Herrenhäuser, Torhäuser und Parkanlagen,
-          Hügelgräber und andere historische Stätten,
-          Kirchen, Denkmäler, besondere Gebäude und Anlagen,
-          Ausflugsverkehr und Ausflugslokale,
-          Freiwillige Feuerwehren und andere Vereine,
-          bedeutende Persönlichkeiten,
-          Natur und Landschaft,
-          wichtige Ereignisse und Entwicklungen.

Auch Straßennamen erzählen Geschichte. Fast 300 Stichworte zu historischen Straßennamen ergänzen das Handbuch. Niederdeutsche Begriffe werden übersetzt und örtliche Bezüge erläutert.

374 Abbildungen, viele davon in Farbe, bereichern die Darstellung und liefern zusätzliche Informationen über die Geschichte des oberen Alstertals.

zur Leseprobe

zurück zum Verlagsprogramm